Abenteuerspielplatz Liebe

Wochenendseminar


20.-21. Oktober 2018 in Berlin

im Anschluss an die Eröffnung der "Berühr-Bar" am 19.10.

Die Liebe und der Sex erscheinen uns manchmal als sehr ernste Angelegenheiten, vor allem, wenn es nicht so läuft, wie wir es gerne hätten.

 

Dieses Wochenende ist genauso deiner Abenteuerlust gewidmet, wie all dem in dir, was sich nicht traut. Gerade in Beziehung, Liebe und Erotik finden wir uns oft inmitten unterschiedlicher Bedürfnisse wieder: dem Bedürfnis nach Gewissheit, Verlässlichkeit und Sicherheit wie dem Bedürfnis nach Abwechslung, Abenteuer und all dem, was noch möglich wäre. Die Befürchtung, nicht geliebt zu werden, wenn wir unser volles Potential an den Tag legen, lässt die Grenzen fester werden, die uns im sicheren Normbereich halten.

Das merken wir dann an Langeweile, Taubheit und zunehmender Freudlosigkeit oder umgekehrt an regelmäßigen Streitigkeiten, Kämpfen und Missverständnissen.

 

Im geschützten Rahmen dieser Gruppe kannst du anfangen zu experimentieren, zu spielen und in deinem Tempo das gerade Flussbett zu verlassen. Vermessene Wünsche, wilde Fantasien und mutige Direktheit sind genauso willkommen wie Peinlichkeit, Scham, Angst und Schüchternheit. Und auch die Stimme „Das kann ich doch nicht machen!“ darf mit von der Partie sein!

 

Wir folgen dem tantrischen Paradox und öffnen einen spielerischen Experimentierraum, in dem du willkommen bist mit deiner Lust auf Abenteuer, deiner Angst vor Abenteuern, deinen Widersprüchen und all deinen Gefühlen. Dabei geht es stets um dich, um deine eigene Spur und darum, deine Selbstliebe auch in die Bereiche zu erweitern, die du noch nicht lebst.

20./21. Oktober 2018, Ort: Berlin, Anmeldung: info@kunstzusein.de

Zeiten:

Die Berühr-Bar: Fr. 19-23h (not included)

Workshop: Sa. 9-22h, So. 9-16h

Kosten 190 €, Frühbucher 175 € (Zahlung bis 20.9.), zzgl. Unterkunft/Verpflegung